Start für Saudi-Arabiens Nord-Süd Bahnverbindung in 2017

saudi arabien bahn

Riad’s Gouverneur, Prinz Faisal bin Bandar, erklärte in einer Ansprache, dass die mit Anspannung erwartete Nord-Süd Bahnverbindung im Frühjahr 2017 gestartet werden soll. Die über 1250 Kilometer lange und 12 Bahnwagen starke Linie soll Passagiere von Riad nach Al Majma’ah, Qasim, Hail und Jouf bis hin nach Al Quarayyat und hin zur jordanischen Grenze transportieren.

Darüberhinaus, schafft die Bahnverbindung eine Vielzahl an Arbeitsstellen und implementiert die Verbreitung von urbanen und  industriellen Investitionen in den neu verbundenen Gebieten. Die Saudi Railway Company leitet hierbei den gesamten Projektbau.

„Wir sind stolz auf die jungen Saudis, die diese Bahnen fahren werden. [Die Saudi Railway Company] hat bereits lange daran gearbeitet, die zukünftigen Zugfahrer ins Ausland zu entsenden, um ihnen dort die beste Ausbildung zukommen zu lassen.“, so erklärte Prinz Faisal weiter.

Als eine der ersten im Mittleren Osten, sollen die Züge mit einem europäischen Zugkontollsystem ausgestattet werden. Es wird erwartet, dass die Züge jedes Jahr über vier Millionen Güter und circa zwei Millionen Passagiere transportieren. Jeder Zug soll dabei zusätzlich für Passagiere mit besonderen Bedürfnissen ausgestattet sein, sowie mit gesondereten Gebetsräumen.

Vision 2030: Transportwesen im Königreich

Saudi-Arabiens Verkehrssektor repräsentiert einen der sich am schnellsten entwickelnden Märkte im Mittleren Osten. Tatsächlich hat das Königreich bereits mehr als 64 Millionen Dollar für Verkehrsprojekte bereitgestellt, so bereichtet Arab News. Das Bahnunternehmen untersteicht damit, und insbesondere durch die Schaffung von Arbeitsstellen, die Vision 2030 des Landes und dessen Bemühungen in der Diversifizierung der Wirtschaft.

Im Kreuzpunkt zwischen Asien, Europa und Afrika gelegen, bietet Saudi-Arabien einen kritischen Verbindungspunkt für den internationalen Handel an. Während die Nation bereits erfolgreich Handelsstraßen in der Schifffahrt etablieren konnte, zielt es nun darauf ab, dies auch auf dem Land durch Zugverbindungen, nachzuholen.

Lesen Sie mehr hierzu bei Arabian Business.