Start Von Kunstausstellung Im Flughafen Von Medina

art in airport

I’m Prinz Mohammed bin Abdulaziz Flughafen der Stadt Medina konnten Reisende für kurze Zeit eine hochwertige Kunstausstellung genießen.

Präsentiert durch Art Jameel – einer Initiative der Jameel Kommune – feiert „Verbindung: Kunst in Flughäfen“ die jahrzehntelange Tradition der Hausmalerei durch fachlich versierte Künstler der Asir Region im Süden des Königreiches.

Diese Art der Kunstaustellung ist bereits die vierte in einer Serie von Ausstellungen speziell für Flughäfen. Nach Jeddah, Riad und Dammam, lief die Ausstellung in Medina bis Anfang August. Sie war eine Zusammenarbeit der Generalbehörde für Zivilluftfahrt und der saudischen Gemeinschaft für Kunst.

Die Ausstellung beinhaltet, neben Kunst von Taha Al Sabban, Wandgemälde, die von den Frauen der Region Asir konzipiert und bemalt worden sind. Die Gemälde drücken die lange Beziehung zwischen den Menschen und ihrer natürlichen Umgebung aus. Sie erzählen Geschichten der Familien, Kultur, Natur, tradtitioneller Rituale, sowie der Landwirtschaft im Königreich. Sie sind zudem ein wesentlicher Bestandteil des kulturellen Erbes der Region.

Vision 2030 Saudi-Arabiens: Förderung von Kultur und Unterhaltung

Das Königreich Saudi-Arabien versteht Kultur und Unterhaltung als unabdingbare Segmente einer hochwertigen Lebensqualität. Daher plant die Regierung die Unterstützung der Regionen, Non-Profit und Privatunternehmen, in ihren Bemühungen kulturelle Veranstaltungen zu organisieren. Das Land plant weiterhin die Stellung von staatlichen Fördermitteln zu erweitern, neben lokalen und internationalen Investoren. Ziel ist es, eine Vielzahl an kulturellen Einrichtungen und Projekten, wie Kunstmuseen oder Bibliotheken, zu erstellen. Die Projekte sollen zudem zum Wachstum der saudischen Wirtschaft durch die Schaffung neuer Arbeitsplätze, beitragen.

Finden Sie den vollständigen Artikel hier auf Al Arabiya.