Zukunft für Saubere Energie Liegt Im Wind

windenergie

Saudi-Arabien hat seine erste Windturbine mit Hilfe der Industriegiganten Aramco und GE in Auftrag gegeben. Ein Signal zur Bereitschaft des Landes erneuerbare Energien als neuen Industriezweig im Rahmen der Vision 2030 auszubauen.

Unter diesen neuen Richtlinien und in Erwartung auf eine Verdreifachung an Energieverbrauch in den kommenden Jahren, plant das Königreich 9,5 Gigawatt durch saubere Energien zu generieren. Die neu installierte Turbine soll 2,75 Megawatt an Energie produzieren und damit die Verbrennung von 18,600 Tonnen Öl ersetzen, welche normalerweise für diesen Vorgang benötigt werden.

Die saudi-arabische Regierung nimmt den Kampf gegen den Klimawandel sehr ernst und plant Treibhausgasemissionen zu reduzieren und erneuerbare Alternativen zu entwickeln, um in eine Zukunft umzuschwenken, in welcher nachhaltige Praktiken die Norm sind. Die Verwendung von Windenergie ist hierbei ebenfalls ein wesentlicher Schritt in Hinsicht auf das übergeordnete Ziel des Landes, sich vom Öl als Haupteinnahmequelle zu entfernen.

Aramco ist ein wertvoller Partner für das Königreich und dem Wandel in der Energieindustrie.

„Saudi Aramco fördert aktiv die Reduzierung von Energieintensität im Königreich durch die Verbreitung von verantwortlichen Richtlinien und Innovationen im Bereich Energie“, so erklärt Abdulkarim Al-Ghamdi, Leiter der Abteilung Power Systems bei Aramco.

Im Rahmen des Planes der Vision 2030, verpflichteten sich saudi-arabische Beauftragte, Projekte rund um erneuerbare Energien als Teil einer umfassenden Strategie zu implementieren, um vielversprechende Zweige weiter auszubilden. Im Herstellungsbereich, sollen zudem Initiativen für saubere Energie lokalisiert werden, um Fortschritte im Bereich Forschung und Entwicklung zu fördern. Öffentlich-private Partnerschaften sollen hierfür ebenfalls ein zentaler Anlaufspunkt sein, um die Produktion anzukurbeln und Innovation in dem Bereich zu fördern.

Mit einem einmaligen Überschuß an natürlichen Ressourcen, bietet Saudi-Arabien eine ideale Umgebung, in welcher internationale Investoren alternative Technologien für sich entdecken können.

Staatliche Hilfsprogramme, sollen darüberhinaus kleine und etablierte Firmen mit einer großen weltweiten Präsenz, zusammenbringen.

Lesen Sie mehr hier bei Arab News.